Category Archives: presentations

Keynote zur (Direkten) Demokratie in Zeiten individualisierter Mediennutzung

Letzte Woche hatte ich die Ehre, die 9. Aarauer Demokratietage zur Rolle der Medien in der direkten Demokratie zu eröffnen mit einer Keynote zur “(Direkten) Demokratie in Zeiten individualisierten Mediennutzung”. Dort konnte ich die ersten Ergebnisse meiner Studie zu Public Disconnection, Fragmenierung der digitalen Nachrichtenpublika und indirekter Nachrichtennutzung in der Schweiz vorstellen (finanziert vom NCCR democracy und dem Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung an der Universität Zürich.

Ein Facebook-Live-Feed des Vortrags findet sich hier.
Und eine Kurzversion des Vortrags auf dem blog defacto.

Leave a Comment

Filed under presentations, Publikationen

Vortrag zu “Exploring news content complexity using network analysis” auf der ICA

Auf der ICA preconference zu “Social & Semantic Networks in Communication Research” präsentiert mein Team ein Methoden-Papier zum Nutzen der Netzwerkanalyse für die Analyse der Komplexität von Nachrichteninhalten. Auf Basis unseres Datensatzes zur politischen Claims in der Berichterstattung zur österreichischen Nationalratswahl 2013 zeigt die Analyse mit Hilfe der Netzwerk-Kennwerte density, centralization und heterogeneity, dass die Themen-Berichterstattung der Qualitätszeitungen zwar komplexer ist als die der Boulevardpresse, sich in den Akteur-Netzwerken keine systematischen Unterschiede zwischen den beiden Zeitungstypen zeigen. Das Paper dazu findet Ihr auf der Webseite der Preconference: hier.

Leave a Comment

Filed under presentations, Publikationen

Bin mit zwei Vorträgen bei der ICA in Seattle dabei!

Ich werde mit zwei Vorträgen auf der ICA in Seattle vertreten sein:

“Multi-media Theme Repertoires in the Everyday Identity Practices of Young Adults” mit Kati Förster

“Media as a Mirror of Societal Norms? Norms and Values in Media Content” mit Cordula Nitsch

Mehr Informationen zur Konferenz gibt’s hier: http://www.icahdq.org/

Leave a Comment

Filed under presentations

AUTNES-MediaSide mit drei Vorträgen auf der DGPuK 2014 in Passau

Mein AUTNES-MediaSide-Team und ich werden auf der diesjährigen DGPuK-Jahrestagung in Passau drei Aufsätze präsentieren (28.-30.05.2014):

  • “Intermedia-Agenda-Setting zwischen Online-Nachrichten und traditionellen Medien” (gemeinsam mit Ramona Vonbun, Klaus Schönbach)
  • “Politische Vielfalt in Online- und Offline-Öffentlichkeiten zur österreichischen Nationalratswahl 2013″ (gemeinsam mit Jakob-Moritz Eberl, Martin Haselmayer, Carina Jacobi, Ramona Vonbun und Klaus Schönbach)
  • “Twitter als Agenda-Setter?” (gemeinsam mit Jakob-Moritz Eberl, Ramona Vonbun, und zudem Axel Maireder und Stephan Schlögl von TANEP)

Nähere Infos zur Tagung gibt es hier: http://www.dgpuk2014.de/tagungsinformationen/tagungsprogramm/

Leave a Comment

Filed under presentations

Vortrag auf der 3-Länder-Tagung “Politik der Vielfalt” in Innsbruck am 20.09.13

Diese Woche präsentiere ich die Ergebnisse meiner Analyse der Fragmentierung der österreichischen Öffentlichkeit aus Perspektive der Bürgerinnen und Bürger auf der 3-Länder-Tagung “Politik der Vielfalt” in Innsbruck. Auf Basis der Sekundäranalyse einer standardisierten Befragung zur Nutzung von allen 68 allgemeinen Nachrichtenmedien in Österreich (Presse, TV, Radio und Online) kann ich zeigen, dass 17 Prozent der österreichischen Bevölkerung nur prekär oder gar nicht mittels Nachrichtenmedien an die politische Öffentlichkeit angebunden sind. Durch eine Erweiterung des Opportunity-Ability-Motivation-Modells (Luskin, 1990) um eine weitere Dimension (=Vertrauen), die den Besonderheiten  öffentlicher Anbindung als Form der politischen Partizipation Rechnung trägt, habe ich ein theoretisches Modell entwickelt, dass die verschiedenen Abstufungen öffentlicher Anbindungen gut erklärt: Die wahrgenommene Verpflichtung informiert zu sein und das Gespräch mit anderen über Politik sind die wichtigsten Prädiktoren der öffentlichen Anbindung. Nicht-angebundene Bürgerinnen und Bürger zeichnen sich zudem durch ein deutlich geringeres Vertrauen in das politische System und die Medien aus.

Hier der Link zum Tagungsprogramm.

Leave a Comment

Filed under presentations

Vortrag auf der IAMCR zu Themenrepertoires und Identitätsarbeit

Heute präsentiere ich einen Aufsatz von meiner Kollegin Kati Förster und mir zu “The role of cross-medial genre repertoires in the identity construction of young audiences” auf der IAMCR in Dublin.

Leave a Comment

Filed under presentations